Skip to content

2 2/2 ToiPa-Rollis im Lager

Außer diesen ca. drei vollen Rollbehältern mit Toilettenpapier, die hier im Lager stehen, verteilen sich im Laden auch noch einmal gut zwei volle Rollcontainer. Das ist für die Verhältnisse der letzten Wochen quasi eine gigantische Klopapierlieferung. Wenn jetzt auch noch Hefe dabei ist, sollte die Versorgungsdurststrecke im großen und Ganzen überstanden sein. Sauber! :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Lynn on :

Klopapier UND Hefe?!?
Damit könnte MacGyver eine Atombombe bauen! :-D

Ruebezahl on :

Wird denn immer noch so viel Klopapier verkauft?

Mannmannmann, irgendwann müssen doch alle mal genug gehamstert haben...

kritischer Beobachter on :

Toilettenpapier?
Dein Ernst?
Wer braucht denn die nächsten 2 Jahre noch Klopapier kaufen!!!!!

kritischer Beobachter on :

Kommt jetzt noch die Sonderbestellung abseits der EDEKA-Struktur? Dann könnte es langsam voll werden, wenn das Zeug tatsächlich nicht mehr so gut läuft die nächsten Monate.
Aber für die größte Not gibt es ja noch den Anhänger und die Halle! ;-)
Jetzt muss sich nur noch die Mehlsituation normalisieren.

Nudelfan on :

da fehlen die nudeln

Käufer on :

Bei uns im Rewe ist auch Klopapierschwemme.
Palettenweise und auch das ganze Regal,wo früher etliche Sorten waren, sind voll. Alles dreilagig mit Kamillenduft. Jetzt meckern die ersten Kunden, dass der Duft doof ist und keiner kauft mehr Klopapier. Falls da noch Bestellungen nachkommen wird es ein reiner Klopapiermarkt. Für die Märkte kommt jetzt die Zeit, wo die ganzen Lieferungen zum Problem werden. Ich freu mich schon in 10 Jahren auf den Rückblick für 2020, das Jahr des Klopapiers.

0815 on :

Vermutlich wird „Toilettenpapier“ das Wort des Jahres. :-P

Topa und KüRo gibt es derzeit in einem länger nicht gesehenem „Überfluss“ - allerdings längst nicht überall.

Wo dieser Tage dazu Normalität eingetreten ist, gibt es wieder kaum Mehl, Hefe sowieso nicht und Milch ist kaum geliefert auch ratzfatz wieder verkauft.

Klopapier-Räuber on :

Haltet ihr es für eine gute Idee, eure Vorräte im Internet zu verkünden? Das könnte Leute auf dumme Gedanken bringen...

Nicht der Andere on :

Lässt sich von den ausufernden Bestellungen der letzten Wochen eigentlich irgendwas stornieren oder musst du im Zweifelsfrei durch die Klopapierhölle?

Hugo der Harte on :

War heute hier in Kiel-Projensdorf im Netto (rot/gelb). Eine ganze Palette voller ToiPa im Eingangsbereich! Ich dachte, ich gucke nicht richtig. Es fehlten nur ein paar Packungen. Entweder ist die ToiPa-Krise vorbei oder die Lieferung war erst ein paar Minuten alt.

JD on :

Ich glaube, es wir zumindest besser...

Fallout Boy on :

Ich war heute auch in insgesamt drei Läden: Beim hiesigen E-Center und Lidl stapelte sich auch das Klopapier auf Paletten bis in die zweite Reihe auf den Gang. Ich glaube, da kommen jetzt die Zusatzbestellungen und ein deutlich geringerer Bedarf als normal zusammen. Nun steht das Zeug rum wie sauer Bier... Beim Aldi dagegen, wo es die letzten drei Wochen echt viel Toilettenpapier gab, aber nur eine Packung pro Kunde abgegeben wurde, war zum ersten Mal seit Wochen wieder deutlich mehr "Übersicht" im Regal.

Was aber überall weiterhin fehlt, ist Hefe! :'(

Nicht der Andere on :

Das Gute/Schlechte bei der Hefe ist halt, daß sie lebt. Langfristig lagern lässt die sich weder in der Logistikkette, noch daheim. Kommt also immer frisch nach und wird halt gerade mehr gekauft, um mit der Hamsterbeute Mehl auch was anzufangen.

Kostet ja dasselbe wie 'ne Klopapierrolle, ist aber einerseits wesentlich kleiner und durch die geringe Haltbarkeit bleibt im Fall des Überschusses nichts anderes als die einfache Entsorgung. Und bis dahin verstopft's weder die Gänge, noch das eigene Lager.

Fallout Boy on :

Aber ist bei den Leuten bei all den gehamsterten Nudeln überhaupt noch Bedarf, dass gehamsterte Mehl zu verwerten? ;-)

Nicht der Andere on :

Genausowenig wie mit den gehamsterten Klopapierpackungen, gehamsterten Konserven und mutmaßlich ebenfalls gehamstetem Obst und Gemüse. Bezüglich Mietnomaden wird man wohl demnächst auch mit dem Hinterlassen von nun aufgebauten Hamstervorräten zu rechnen haben.

Besserwisser on :

Das ist schon recht interessant, wie die Läden so regional aussehen und wie und wo am meisten gehamstert oder/und auch geliefert wird.

Wir sind aus Mülheim. Bei uns ist es wiefolgt:
Aldi: Seit Wochen weder ToiPa noch KüTü noch TaTu noch Hefe, Mehl sporadisch, Nudeln sporadisch

Lidl: Seit Wochen weder ToiPa noch KüTü noch Tatü noch Hefe noch Mehl, Nudeln fast immer

Netto: Seit Wochen weder ToiPa noch Kütü noch Hefe, noch Mehl, noch Nudeln, Tatü sporadisch

Rewe: Seit Wochen weder Mehl noch Hefe, KüTü und ToiPa sporadisch, Tatü immer da und Nudeln auch

DM: Immer wieder sporadisch ToiPa und KüTü und Tatü immer da.

Das soll mal einer verstehen. Wenn ich dann bei anderen lese das deren Aldi immer ToiPa hat...versteh ich nicht so wirklich, irgendwo ist doch die Verteilung falsch :-D

Insgesamt wird aber so langsam die Zeit der Hamsterei vorbei sein, dazu trägt auch die Kaufmengenbeschränkung zu bei die die Läden viel früher hätten einführen sollen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options