Skip to content

Lieferzeit Kassentisch

Eigentlich ist nun klar, welchen Kassentisch ich mit welcher Gestaltung der Oberflächen und mit welcher Smokythek ich haben möchte.

Jetzt muss ich "nur" noch die Grundlagen dafür schaffen (Stromversorgung, Platz) und schon kann der Tisch kommen. Da muss nur das Timing stimmen, denn der Tisch hat rund acht Wochen Lieferzeit.

Bleibt nur noch die Frage, wie genau der Aufbau ablaufen soll. Während der Öffnungszeiten mit unserer kleinen Notkasse oder doch lieber während der Markt komplett geschlossen ist. Ob sich die Handwerker und Ladenbauer motivieren lassen, das an einem Sonntag zu erledigen? Ist noch zu klären.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Theo am :

Für Geld gibt's Zucker im Tütchen, sprich: Mit einem Zuschlag ist vieles möglich.

Der Eine am :

Man kann fast jeden zu fast allem Motivieren. Falls es eine legale Motivation sein muss heißt sie: "Geld" :-P

Sebastian am :

Selbst mit mehr Geld lässt sich das nicht immer machen: Wenn an einem Sonntag gearbeitet werden soll und Arbeitnehmer beteiligt sind (also nicht nur der Unternehmer oder Geschäftsführer selbst werkelt) ist das Arbeitszeitgesetz zu beachten. §10 ArbZG regelt eine ganze Menge Ausnahmen, wann Sonntagsarbeit erlaubt ist, aber der konkrete Fall ist nicht wirklich erfasst.

Wesentlich einfacher dürfte es daher sein, die Arbeiten werktags, aber nachts, wenn der Laden geschlossen ist, durchführen zu lassen. Das Zeitfenster zwischen 24 und 6 Uhr sind immerhin schon einmal sechs Stunden. Falls die nicht reichen, kann man sicher auch schon um 20 Uhr anfangen und die letzten vier Stunden mit der Notkasse arbeiten.

Oliver am :

Ich weiss nicht wie laut so ein Umbau werden könnte, ggfs. müssten dann da die anderen Eigentümer/Bewohner auch das Einverständnis zeigen

tom am :

Lass es am 3. Oktober machen, das ist ein Dienstag. ;-)

Mavez am :

Ganz ehrlich, wäre das mein Laden würd ich mir nicht so ein Smokeythek unterm Kassentisch einbauen lassen, viel zu umständlich zum aufüllen (zumindest bei uns haben für jede Kassenseite eine!) und das Diebstahlrisiko bleibt hoch.

Viel besser finde ich was hier einige Edeka und Aldi haben das man an der Kasse nur ein Plastik Chipkarte kauft und am ausgang mit der Karte an einem Automat die Zigaretten auslösen kann.

Chavez am :

Und den Platz für den Automaten schneidet sich Björn aus den Rippen? Oder soll er den auf die Straße stellen?

Osterkappeln am :

Wäre das statt an einem Sonntag nicht auch nachts möglich? Oder dauert der Aufbau zu lange für diese Variante?

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen