Skip to content

Der Notfall

Um 1:38 Uhr hat mich vor ein paar Stunden das Klingeln meines Handys aus dem Tiefschlaf gerissen. Ich habe das Gerät für Notfälle immer in greifbarer Nähe liegen - man weiß ja nie...

Den genauen Gesprächsverlauf bekomme ich nicht mehr zusammen, aber es war eine Frau am anderen Ende der Leitung, die im Internet gelesen hatte, dass wir von "0-24 Uhr" geöffnet hätten und davon ausging, dass die Notfallnummer so ähnlich wie die Nachtglocke einer Apotheke funktionieren würde.

Sie musste den Rest der Nacht dann wohl ohne ein neues Babyfläschchen auskommen... :-O

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

tyler am :

QUOTE:
Den genauen Gesprächsverlauf bekomme ich nicht mehr zusammen


Wie jetzt? Warum das denn?
Wir müssen das mit den nächtlichen Anrufen wohl noch mal üben! Wenn das jetzt ein echter Notfall gewesen wäre!

Gloria am :

Ein oder zwei Fläschchen Korn dürften im Extremfall vollkommen ausreichen. :-D

schmitzrocket am :

Hast du er Frau wenigstens empfohlen zu stillen?

Gerd am :

Fürs nächste Mal hätte ich ihr eine Abtreibung empfohlen.

The other one am :

Postnatale Abtreibungen erregen aber das Interesse der Justizbehörden.

Jürgen am :

Wusste garnicht, dass Björn sowas anbietet. Naja, diverse Geräte hat er ja.

The other one am :

Das wird einfach weggelasert. Und bei der Leistung des Lasers sind die Mandeln und die Polypen auch gleich mit weg.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen