Skip to content

Bongefrickel

Ein Kunde berichtete mir, dass er seinen Leergutbon am Automaten vergessen hatte. Unmittelbar nach ihm sei eine Kundin zum Automaten gegangen und eigentlich kann nur sie seinen Bon eingesteckt haben. Ob ich da wohl mal fragen könnte – immerhin waren es bei ihm über sechs Euro.
Die Kundin befüllte den Automaten immer noch, hatte aber offenbar nur einige Bierflaschen dabei. Trotzdem zeigte das Display des Automaten bereits etwas über sieben Euro an.

Was war geschehen? Nun: Wenn man keine Flaschen mehr einwirft, druckt der Leergutautomat nach dreißig Sekunden automatisch den Beleg aus. In diesem Fall kam die Kundin mit den Bierflaschen aber innerhalb dieser Wartezeit zum Automaten und fing einfach an, ihr Leergut dort hineinzuwerfen. Dass dort schon ein Betrag auf dem Display angezeigt wurde, hatte sie dabei allerdings nicht bemerkt. Die Aussage ist glaubwürdig, da man mit sowas ja zum einen auch nicht rechnet und zum anderen die Leute bekanntermaßen sowieso keine Informationen lesen, die irgendwo angebracht sind… :-)

Zum Glück ließ sich das alles recht einfach auseinanderfrickeln und sowohl der Kunde als auch die Kundin waren zufrieden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jürgen am :

Beider Überschrift dachte ich erst, wieder ein ratloser Kunde: "Haben Sie Bonge-Frickel!" :-)

Jürgen am :

"Tut mir leid, gefrickeltes bekommen wir erst nächste Woche wieder rein!"

Necro2k am :

Man sollte allerdings von einem Erwachsenen auch erwarten können, dass er selber mal kurz nachfragen kann.. die Dame wird ihn schon nicht gleich fressen ;-)

Jürgen am :

Wenigstens ist er nicht gleich zum Chef gerannt

rusama am :

wer weiss unter was für einer mutter/ehefrau der kerl zu leiden hatte/hat 8-)

Konstantin am :

Ist er?

Klodeckel am :

Ich geh ja auch oft etwas "strubbelig" einkaufen und vergesse dann an der Kasse schon mal, den Pfandbon aus der Tasche zu holen. Aber dass ich den Automaten mit zig Flaschen füttere und dann ohne die Bontaste zu drücken den Einkauf fortsetze, ist selbst mir noch nie passiert. :-O

chrisla am :

Mir passierte es auch regelmäßig (3 von 4 Einkäufen), dass ich vergesse den Pfandbon einzulösen.
Es hat mitlerweile geholfen, den Pfandbon zu meiner Karte zu stecken, wenn ich bezahle, hole ich gleichzeitig den Bon heraus.

hazamel am :

Hatte ich neulich in einer großen Kette auch beim Einkaufen:

"Payback?"
"Punkte?"
Und nachdem ich mit EC-Karte bezahlt hatte noch ein überaus freundliches:

"Karte!"

Damit ich nicht vergesse meine EC-Karte wieder mitzunehmen.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen