Skip to content

Defekter Banknotenzähler

Sechseinhalb Jahre alt ist die Banknotenzählmaschine, die bei uns ja nun nicht gerade Höchstleistungen vollbringen muss – aber dennoch ist sie kaputt. Vor ein paar Tagen lief sie noch, jetzt springt sie nicht mehr an, wenn man Scheine einlegt. Der Sensor ist sauber, der Antrieb generell wohl lauffähig, wie ein kurzer Selbsttest beim Einschalten zeigt. Das ist natürlich sehr ärgerlich, zumal ich überhaupt keine Ahnung mehr habe, wo ich das Ding mal gekauft habe.

Aber ich habe mal eine Firma angeschrieben, die mit diesen Geräten handelt. Vielleicht haben die ja eine Werkstatt an der Hand oder wissen jemanden, der mir hier regional weiterhelfen kann. :-(


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Michimichi on :

Wahrscheinlich ist der Restscheinbehälter voll und muss vom Wartungstechniker geleert werden.

MJ23 on :

:-D Sehr gut! YMMD
Zur Entfernung der Restscheine sollte aber zumindest ein Servicetermin sehr schnell zu erhalten sein! ;-)

Nicht der Andere on :

Wenn dank Verbloggung das Alter bekannt ist, müsste sich der damalige Lieferant dann nicht ziemlich einfach finden lassen in den Lieferscheinen/Rechnungen oder Kontoauszügen?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options