Skip to content

Alter Tabak im Müll

Wir hatten noch weit über zehn Jahre alten Tabak (und ein paar Zigaretten und Zigarillos) hier in einem kleinen Karton im Lager liegen. Verkaufen hätten wir die Ware nicht mehr dürfen, eine Gutschrift gibt es dafür auch nicht mehr, dafür rieselte schon feines Tabakpulver aus den Ritzen der Päckchen.

Ob das Kraut noch jemand freiwillig hätte rauchen wollen oder nicht, werden wir nie erfahren. Es wurde ja verbrannt, nur eben im großen Stil in der Müllverbrennungsanlage. :-P


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Hendrik on :

Aus welchem Grund dürft ihr den alten Tabak nicht mehr verkaufen?

Chris_aus_B on :

Weil es seitdem bestimmt schon etliche Steuererhöhungen gab und die "Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit"-Aufschrift wahrscheinlich auch seitdem verschärft wurde.
Ob Tabak auch ein MHD hat, weiß ich nicht.

Supporthotline on :

Natürlich. Der trocknet nach einer gewissen Zeit aus. Man wird daran aber wohl nicht sterben, oh Moment...

Martha Mus on :

Schade, ich hätte gerne alles genommen. :-( :'(
Stichworte ua Schädlingsbekämpfung Aromenextraktion :-O

ShadowAngel on :

Schlecht ist das Zeug sicher nicht, insofern ist das wieder einmal Verschwendung. MRESteve hat ja auch schon Zigarreten aus der Zeit vom 2. Weltkrieg geraucht und fand die noch richtig gut.

Panther on :

Die Verpackungsmaterialien hätte man in jedem Fall getrennt in den Wertstoffkreislauf geben sollen. Tja, Restmüllentsorgung wird deutlich zu niedrig berechnet ...

Durchschnittsdeutscher on :

Warum bei den Verpackungsmaterialien aufhören? Jede einzelne Zigarette gehört in ebenfalls in ihre Bestandteile zerlegt und getrennt in Bio-, Papier- und Restmüll entsorgt !!!11elf

Blogleser on :

Ich verweise auf einen Ottofilm, wo erklärt wird, wie Teebeutel getrennt werden müssten :-D

Panther on :

Aus guten Gründen besitzen heute nur noch die allerbilligsten Teebeutel und -etiketten Metallklammern ;-)

Durchschnittsdeutscher on :

Das Problem mit der Altschnur ist dadurch aber immer noch nicht gelöst.

Panther on :

Wer zu faul zum Abziehen des Fadens ist, wirft ohnehin auch Etikett und Umverpackung mit in eine beliebige Tonne ...

Supporthotline on :

Bullshit. Tabak trocknet aus und die weit über 1000 enthaltenen Chemikalien zerfallen und verbinden sich unter Umständen zu nicht vorhersehbaren Stoffen. 1000 Chemikalien zählte man damals, als ich noch rauchte. Aktuelle Quellen sprechen von fast 5000 Zusatzstoffen. https://www.gesundheit.gv.at/leben/gesundheitsvorsorge/nichtrauchen/nikotin-schadstoffe.html

Was zu der altbekannten Frage führt, ob abgelaufenes Gift unwirksam oder giftiger wird.

Jeder "Dreher" wird dir sagen können, dass schon ein Monat alter Tabak sein Aroma verloren hat. Und jetzt stell dir das mit Zeugs vor, welches mit unzähligen Chemikalien behandelt wurde.

Abgestandenes Bier, alternativ Brause, ist auch nicht "schlecht", Geld wirst aber auch du dafür sicher nicht ausgeben wollen.

John Doe on :

Naja, "Zusatzstoffe" sind auch so ne Sache.
Ein BASF-Vorstand erzählte mal auf einer Konferenz, dass man z.B. für Brombeeren heute keine Zulassung mehr erhielte, wenn man sie neu in Verkehr bringen wollte.

Only registered users may post comments here. Get your own account here and then log into this blog. Your browser must support cookies.

The author does not allow comments to this entry

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options