Skip to content

Der Testkauf und die Waage

Im Qualitätstestkauf haben wir eine Abwertung in der Kategorie Obst und Gemüse bekommen:



In der Aufschlüsselung der einzelnen Bewertungskriterien wurde der Testkäufer etwas eindeutiger. Konkret hatte er dort angegeben: "Die Waage war nicht sauber."



Das könnte man nun als Anlass dazu nehmen, die Waage in unserer Gemüseabteilung häufiger und gründlicher zu reinigen. Man kennt das ja: Beschädigte oder verschmutzte Ware hinterlässt klebrige oder sandige Spuren auf der Wiegeplatte, Fingerabdrücke sind auf dem Display zu sehen oder es werden falsch gedruckte Etiketten irgendwo an das Gehäuse der Waage geklebt. Dagegen gibt es natürlich ein paar einfache Maßnahmen: Mit Etikettenlöser und/oder einem feuchten Lappen geht man in die Abteilung und nach wenigen Augenblick glänzt die Waage wieder wie neu.

Was uns und diesen Testkauf betrifft: Es gibt ein kurioses Detail, das in diesem Zusammenhang erwähnt werden sollte: Wir haben gar keine Waage in der Gemüseabteilung stehen. Bei uns wird das Obst und Gemüse seit Ewigkeiten schon an der Kasse ausgewogen und wir haben nicht einmal mehr eine Kontrollwaage, was seit sehr vielen Jahren (bestimmt schon über 15) schon ganz gut funktioniert.

Wie auch immer "Die Waage war nicht sauber." da in die Auswertung reingekommen ist … :-D

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Amsel on :

Also ist die Antwort "Nein" schon richtig, nur der Grund hätte "Keine Waage da" lauten müssen. ;-)

Nachteule on :

Da hat wohl jemand von Zuhause deinen Markt besucht ;-)

Andi on :

Irgendwas muss man halt immer bemängeln, sonst sieht es aus als habe man nicht gründlich gearbeitet. ;-)

Chris_aus_B on :

Das solltest du melden. Du zahlst ja auch dafür.

Bei manchen Sachen mag es ja einen Ermessensspielraum geben, aber eine nicht vorhandene Waage als nicht sauber zu bemängeln ist mindestens ein falsches Ankreuzen/Abarbeiten der Liste oder unsauberes ( ;-) ) Arbeiten des Testers der Testperson.

Raoul on :

Ich würde zumindest mal sehr deutlich nachhaken. Es wirkt wirklich wie ein Schreibtischtäter.

der etwas andere on :

Ich habe hier grade „Erpressungsspielraum“ und jetzt weiß ich auch nicht...

hartmut on :

Ganz einfach: eine nicht vorhandene Waage kann nicht sauber sein!

(Ok, dreckig auch nicht, aber wenn die Frage lautet "War die Waage sauber?" und nur "ja" oder "nein" angeboten wird, dann ist die einzig ehrliche Antwort nunmal "nein" ;-)

Achim on :

Nicht mal eine Kontrollwaage!? :-O Das finde ich noch wesentlich schlimmer, als wenn diese verschmutzt wäre.
Ich nutze diese Kontrollwaagen gern.

Panther on :

So ist es. Auch vorverpacktes O/G mit fester Mengenangabe liefert oft und gern einen leichtgewichtigen Grund, vom Kauf abzusehen (gern auch über die berühmten 10 % hinaus). In Läden ohne Kundenwaage verbleibt Fragliches dann eben nach "Handwiegen" an Ort und Stelle.

Ein Grund mehr, sich auf Läden mit obligatorischen Kundenwaagen zu konzentrieren. Und ja, an der Kasse wird durchaus zügig geprüft, ob durch den Kunden ermittelter Artikel und genanntes Gewicht passen; da gibt es ja immer mal wieder Experten ;-)

Hans on :

Kann man da nachfragen?

KüchentischAnalysator on :

Mehrere Theorien:
1) Bewertung vom Testkäufer komplett auf dem Sofa sitzend ausgedacht, weil kein Bock auf Arbeit.
2) Kurzsichtig und irgendeinen anderen Gegenstand mit einer Waage verwechselt.
3) Mangelhafte Deutschkenntnisse und (Einkaufs-)"Wagen" mit "Waage" verwechselt.
4) Es war tatsächlich die Waage an der Kasse gemeint.

Roland on :

Das war wohl ein Home Office Testkunde :-D

igel on :

Vermutlich hat ein Kunde seine private Waage bei euch aufgestellt.
Schau nochmals in der Gemüse Abteilung.

Arne on :

Vielleicht war es die Antwort die dem Punkt „die Wage war nicht vorhanden“ am nächsten kam?

Nicht der Andere on :

Keine Ahnung, was dich das Abo kostet, aber ich würd's nun abbestellen. Du braucht die Bewertung ja weder zum externen Glänzen, noch zum internen Abgleich.

Wenn der Besitzer größtenteils nicht selbst im Laden ist, dann sind auch solche Momentaufnahmen sicherlich nützlich. Aber du bist ja selbst dort, verfügst über reichlich Erfahrung und leidest auch nicht unter einem Mangel an Aufmerksamkeit, Interesse oder Handlungsfähigkeit.

Ist eigentlich sogar egal, was dich das Abo kostet. Das bringt dir keine neuen Erkenntnisse, ist aber eben noch nichtmal zuverlässig.

Pepe on :

Ich finde es sehr nervig wenn es keine Kontrollwaage gibt - nicht, weil ich den Kassen misstraue sondern weil man für viele Rezepte doch bestimmte Mengen benötigt!

Ulf on :

Sofern die Agentur so ähnlich wie Konzert klingt: Da ist ein Testkauf von zu Hause nicht möglich, da für 10 Euro eingekauft werden muß und der Kassenbon hochgeladen werden muß.

TOMRA on :

War denn die Kasse mit integrierter Waage und Laufband denn sauber?

Claus on :

Vielleicht war ja auch in der Tat eure Waage an der Kasse gemeint (also an einer der Kassen).

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options