Skip to content

Was kommt da an Klopapier?

Inspiriert durch diesen Kommentar haben wir zu morgen nicht nur die regulär bei uns im Sortiment befindlichen Sorten Toilettenpapier bestellt, die seit zwei Wochen kaum lieferbar sind, sondern jedes in der Großhandlung gelistete Klopapier jeweils sechs Mal. Wie Helge schrieb: Besser eine andere Marke, als gar keine Ware.

Vermutlich wird insgesamt eher wenig Ware kommen, denn auch die vielen Alternativen zu unseren Eigenmarken werden allgemein von den anderen Edekanern großzügig bestellt worden sein. Vielleicht, wovon ich aber nicht ausgehe, kommt hier morgen auch ein halber LKW nur mit Papier gefüllt vorgefahren. Ich werd's euch wissen lassen. ;-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Hendrick on :

Ich lach mich schlapp, wenn da wirklich die bestellte Menge kommt.
:-D

Webseitentitel für den Tag: Der Klopapierblogger ;-)

Mäusekäufer on :

Ab Sommer wird das Ladenhüter des Jahres 2020. :-)

Flox on :

Selbst wenn, Klopapier hat kein Haltbarkeitsdatum.

Marketingexperte on :

Danke für den Hinweis, natürlich gehört auf Klopapier ein MDH. Wird sofort in die Produktion gegeben. Der Duft kann leider nur für ca. 1 bis 2 Jahre garantiert werden, anschl. ist das Papier nicht mehr vorschriftsmäßig zu verwenden.
Immerhin gibt es auch auf Reinigungsmittel ein MDH, sogar Salz frisch aus dem Berg ist nicht mehr lange haltbar, wenn es erstmal verpackt ist.

Molli on :

Und was genau ist jetzt MDH?

Mit Duft haltbar?
Meins duftet höchstlecker?
Multi-Duft-Hochleistungsreiniger?

Stefan on :

1-2 Jahre?? Schön wär's! ich hatte kurz vor Weihnachten ne Sonderedition gekauft mit "Spekulatius"-Duft gekauft. Der Duft war schon nach knapp 2 Wochen verflogen ... eben nochmal die Umverpackung gecheckt ... kein MDH (für den Duft) drauf ... Skandal!!!!

John Doe on :

Ich verstehe sowieso nicht, warum Klopapier gehortet wird. Corona ist doch keine Durchfallerkrankung...

Alter Sack on :

Die wollen alle zur Neuaufführung der Rocky Horror Show, da braucht man ausreichend Rollen. ;-)

Konsument on :

1. "Einige Betroffene leiden zudem an Durchfall" Quelle Bundesgesundheitsministerium
2. Im Zweifel ist man von hier auf jetzt unter Hausarrest und im weiteren Zweifel ohne Hilfe von aussen.
3. Vielleicht bin ich nicht der Einzige, der vom wasserfallartigen Fliessschnupfen gesegnet ist, wenn es ihn mal erwischt hat. Meine grippalen Infekte dauern meist 3 Wochen und da rotz ich locker ne Familienpackung Toilettenpapier weg.

Aber ich kann nicht beurteilen, wie heftig die Leute hamstern. Ob jede Person 5 Gebinde kauft, oder ob nur plötzlich alle zur gleichen Zeit kaufen gehen, denn hier sind alle Supermärkte noch bestens versorgt. Trotz der akuten Fälle in der Gegend.

TS on :

Spiel mal gedanklich durch: Du hast verordnete Hausquarantäne, keine Leute die dir was vorbeibringen, und nun vom ungewohnten Dosenfraß einen gepflegten dauerhaften flotten Otto - und das Klopapier neigt sich dem Ende entgegen... UND NUN RENN UND KAUF ;-)

alfdjsa on :

Wenn du in Quarantäne kauft je nach Region und Land das Ordnungs- oder Gesundheitsamt für dich ein.

Nudelsuppe on :

Zuhause hat man auch die Möglichkeit den Hintern nass zu reinigen......

Anonymous on :

Die Leute rechnen damit, 2 Wochen oder länger nicht auf der Arbeit zu sein. Das bedeutet, sie können 2 Wochen lang nicht mehr auf der Arbeit scheißen und auch dort kein Klopapier mehr klauen. Das läppert sich!

TOMRA on :

Schon Parkplätze draußen freigehalten?

zumsel01 on :

Supi, ich bin morgen in meiner alten Heimat. Dann kann ich endlich Klopapier kaufen ... 8-) ;-)

Der Hamburger on :

Und ich hielt deine Antwort in dem Beitrag dort für Sarkasmus. :-O

Raoul on :

Das dachte ich auch zunächst. Und trotz Björns weiterer Antwort dort blieben mir noch Restzweifel.

Benny on :

Siehst du denn in deinem Bestell Programm nicht was lieferbar ist und was nicht? Ich meine die müssen doch den waren bestand in der EDV haben

Nicht der Andere on :

Als Besteller (Björn) wird man ja nur sehen, ob etwas beim Lieferanten (Edeka-Zentrallager) lieferbar ist, nicht aber, wie hoch der Bestand davon dort ist. Ließe sich ja allzuleicht missbrauchen, wenn das da stünde. Aber es gibt ja vielerlei Gründe, warum etwas Bestelltes dann eventuell doch nicht geliefert werden kann.

Nicht der Andere on :

Werden nicht ausführbare Bestellungen eigentlich automatisch storniert und muss man bei eigener Nachlässigkeit damit rechnen, daß dann in einem halben Jahr doch noch ein Vierzigtonner mit der nun bestellten Klopapiervielfallt anrollt?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options